Martin opitz ach liebste lass uns eilen interpretation. Ach Liebste lass uns eilen

Zeit

martin opitz ach liebste lass uns eilen interpretation

Während der Gruppenarbeit kann die Lehrkraft die Tafel für die Präsentation Gruppe, Kategorien zu Form und Inhalt vorbereiten. Das Feuer bringt den Esprit der Jugend zum Ausdruck und das Eis steht für das Alter bzw. Aber vergeht die Liebe zusammen mit der Schönheit? Der Text ist in 6 Strophen zu je 4 Versen gegliedert, an denen sich ein Kreuzreim nachweisen lässt. Wenden wir den Blick aber noch mal auf die Thematik unseres Gedichtes. Im Bezug auf die weltumfassende Thematik des Gedichtes, sowie der Hinwendung an die Welt in Zeile 17 dürfen wir aber annehmen, dass dieses Wir die gesamte Menschheit umschließt. Der Carpe-diem-Gedanke, der typisch für den Stil des Barocks ist, tritt hervor, jedoch nicht mit dem Schwerpunkt den Tag selbst zu genießen, sondern gerade die Zeit der Jugend.

Next

Deutsch Analyse: Liebste/laß uns (Martin Opitz)

martin opitz ach liebste lass uns eilen interpretation

Untersucht man das Gedicht genauer, so wird deutlich, dass man es in drei Sinnabschnitte unterteilen kann. Zunächst stutzt der Leser in den ersten beiden Zeilen ob der unerwarteten Begründung für die Aufforderung an die Geliebte sich zu beeilen. Die ersten beiden Strophen bilden die These. Die Thematik des Verfalls im Alter hat Gegenwartsbezug und wird es auch in Zukunft immer noch haben. Auffällig ist, dass das lyrische Ich nur noch von dem weibliche Du spricht und dessen Zukunft beschreibt, sich selbst aber nicht mehr einbezieht, wie es im ersten Teil der Fall war. Zunächst verbleichen nur die Wangen vgl.

Next

„Ach Liebste, lass uns eilen“

martin opitz ach liebste lass uns eilen interpretation

Es ist deutlich erkennbar, dass wir bei der inhaltlichen Analyse dieses Textes den Fokus auf die verwendeten Bilder richten müssen und darauf, wie sich das lyrische Ich zu diesen Bildern verhält. Untersuchungen zu Gedichten von Brentano, Goethe und Keller. Erster Teil - Gottfried Keller: Die Zeit geht nicht 1. Das Metrum ist fast im ganzen Gedicht der zweihebige Jambus. Es bietet sich an, die widersinnig anmutenden zwei Zeilen an die Tafel zu schreiben und von den Schülern auf mögliche Bedeutungen diskutieren zu lassen.

Next

Martin Opitz: „Ach Liebste lass uns eilen“

martin opitz ach liebste lass uns eilen interpretation

Zu Beginn des Gedichts wird die These ausgeführt, dass der Mensch dem Gesetz der Zeit unterliegt und die Schönheit seiner Jugend mit den Jahren schwindet Z. Zum anderen kann der Satz im konkreten Kontext heißen, dass die zwei Liebenden die Zeit, die sie gerade füreinander haben, eilends nutzen sollen. Das Mündlein von Corallen Wird ungestalt, Die Händ' als Schnee verfallen, Und du wirst alt. Das Gedicht lässt sich in drei Abschnitte einteilen, wobei der erste und der letzte Teil zusammen gehören. Alt werden bedeutet dem Gedicht nach zu urteilen das Ende der Liebe und des Lebens. In den darauf folgenden Versen wird die Folge, zu der es kommt, wenn man die rechte Zeit nicht nutzt, aufgeführt. Zuvor wende ich den Blick aber in der gebotenen Kürze einer Analyse der äußeren Form zu, um im Anschluss bei der inhaltlichen Analyse den Rückgriff auf formale Erkenntnisse zu ermöglichen.

Next

Gedichtanalyse: Ach Liebste, lass uns eilen von Martin Opitz

martin opitz ach liebste lass uns eilen interpretation

Neben dem Dreischritt von These — Beispiele — Schlussfolgerung lässt sich eine weitere rhetorische Figur entdecken, die der Paradoxie. Wo du dich selber liebest, So liebe mich, Gib mir, daß, wann du gibest Verlier auch ich. Martin Opitz: Ach Liebste lass uns eilen 1624 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 18 20 21 22 23 24 Ach Liebste, laß uns eilen, Wir haben Zeit, Es schadet uns verweilen Uns beyderseit. An dieser Textstelle lässt sich das Carpe Diem-Motiv nachweisen. Wenn einer stirbt, verliert der andere Partner einen Teil seiner selbst, vor allem aber die körperliche Nähe. Sie ist in allen drei Teilen des Gedichtes enthalten.

Next

Martin Opitz: „Ach Liebste lass uns eilen“

martin opitz ach liebste lass uns eilen interpretation

Dies ist vor allem an den Antithesen zu erkennen. In diesem Teil beschreibt das lyrische Ich, wie schrecklich es ist, alt zu werden und welche Folgen das mit sich zieht z. Der Wangen Ziehr 2 verbleichet Das Haar wird greiß 3 10 Der Augen Feuer weichet Die Brunst 4 wird Eiß. Das Gegenteil ist der Fall, nicht von der schönen Gegenwart ist die Rede, sondern von den Hässlichkeiten des körperlichen Verfalls in der Zukunft. Man könnte das gesamte Gedicht auf eine Aussage reduzieren: Der Esprit der Jugend muss genutzt werden, da er und die Schönheit mit höher werdendem Alter vergehen. Dies ist eine ganz typische Form des Barocks, wenn nicht sogar des Petrarkismus.

Next